Abenteuerliche Tour mit dem Opel Vivaro Camper vom Ruhrgebiet zur ITB in Berlin

Opel Vivaro Camper

Mit dem Opel Vivaro Camper ging es nach unserer Sauerland Tour nun nach Berlin zur Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin.

Die Messe ist für mich als (Reise-) Blogger natürlich ein Pflichttermin.

Opel Vivaro Camper

50er Jahre Architektur auf der Messe Berlin

Warum dies so ist, könnt Ihr gern nochmal im Artikel von 2015 nachlesen.

Bevor ich aber in die Hauptstadt gelangte, stand noch ein hauptberuflich bedingter Termin in der Nähe von Schwerin an.

Daher hatte ich mir nach der Abfahrt aus Dortmund für die erste Übernachtung den Campingplatz Stover Strand ausgesucht.

CAMPING STOVER STRAND INTERNATIONAL

Der Camping- und Reisemobilstelplatz liegt direkt vor bzw. hinter dem Elbdeich im Ort Drage, etwa 35 km außerhalb Hamburgs. Ich stand mit dem Vivaro auf dem Campingplatzgelände, da der schöner gelegene Stellplatz direkt am Wasser leider noch geschlossen war. Ohne Stromanschluss kostete die Übernachtung 12,-€ - für die saubere Dusche musste noch ein Euro extra für 4 Minuten warmes Wasser hinzugerechnet werden.

Da das Restaurant des Platzes genau Dienstags Ruhetag hat, empfahl man mir an der Rezeption, etwa 1 km am Deich entlang zu laufen, da dort ein geöffnetes Restaurant zu finden sei.

Opel Vivaro Camper

Camping Stover Strand an der Elbe

So stieß ich auf das Hotel Restaurant "Zur Rennbahn", wo ich gleich mit den Worten "Möchten Sie Stint essen?" begrüßt wurde.

Opel Vivaro Camper

Ich antwortete, ich würde zunächst mal in die Karte schauen und mir fiel das Schild an der Wand direkt an meinem Tisch auf.

Ich meinte mich dunkel erinnern zu können, dass meine Schwiegermutter im Ammerland mal eine Art Gulasch, eine lokale Spezialität gekocht hatte. Und ich meinte ebenso, dass dieses Gericht Stint geheißen hat.

So meinte ich also, dass der Elb Stint vermutlich eine Rinder-Rasse sein müsste, die auf dem Elbdeich grast...

Also bestellte ich... Stint!​

Tja..., aber wie meine badische Großmutter schon immer sagte:

"Der Meiner isch an Esel!"

Selbst als der Kellner zwischendurch kam, einen Teller hinstellte und sagte: "Schon mal für die Gräten...", dachte ich noch, dass er bestimmt einen Scherz macht.

Ich vermute, Ihr könnt Euch meine ungefähre Reaktion vorstellen, als schließlich eine große Platte mit lauter kleinen kross gebackenen Fischen serviert wurde... falls Ihr inzwischen nicht vor Lachen über meine Dummheit vom Stuhl gefallen seid....​

Opel Vivaro Camper

Stint ist kein Gulasch!

Okay... Reisen bildet und nun weiß Dr. Camp auch, was Elb-Stint ist... und dass er echt lecker schmeckt ;-)​

Opel Vivaro Camper

Draußen kalt, innen kuschelig!

Die Nacht wurde mit Temperaturen um den Gefrierpunkt sehr kalt und ich war froh, Schlafsack und Decken mitgenommen zu haben, da der Opel Vivaro Camper nicht über eine Luftstandheizung verfügte. Am nächsten Morgen war die heiße Dusche darum sehr willkommen.

Nach meinem Geschäftstermin erreichte ich am Mittwoch Nachmittag das Messegelände in Berlin und es standen dort Termine mit Ausstellern, Vorträge und Blogger Treffen auf dem Programm.

Opel Vivaro Camper

Interessante Vorträge auf der eTravel Stage

Im letzten Jahr hatte ich auf dem zentral gelegenen Stellplatz in Berlin Mitte übernachtet, leider wurde dieser in der Zwischenzeit geschlossen, da dort eine Schule gebaut werden soll.

Mein Plan B sah daher vor, an verschiedenen Schwimmbädern in Berlin wild zu campen, um dort morgens die Duschen nutzen zu können.

Dass es letzten Endes doch anders kam, verdanke ich Ole Schnack, dem Herausgeber der Reise- und Genussführers Landvergnügen, der mich kontaktierte und mir anbot, bei seinem Verlag im 2. Hinterhof in Kreuzberg zu stehen und im Büro das Badezimmer nutzen zu können.

Opel Vivaro Camper

Mein Berliner Stellplatz

Dieses Angebot nahm ich sehr gern an und parkte den Quivaro nach dem ersten Messetag also in der Nähe des Hermannplatzes, wo er für die nächsten Tage sicher stand und ich ruhige Nächte verbringen konnte.

Opel Vivaro Camper

Showroom von Bartmann Berlin

Ebenfalls im Hinterhof angesiedelt ist die Firma Bartmann Berlin, die Ole Schnack's Bruder Lasse betreibt. Wenn Ihr also mal auf der Suche nach individuell hergestellten Möbeln seid, schaut mal auf den Link.​

Opel Vivaro Camper

Die ITB war dann per U- und S-Bahn sehr gut zu erreichen und in den folgenden Tagen hatte ich einige spannende Gespräche, die vermutlich wieder in interessanten Kooperationen für die Saison 2016 münden werden.

Bevor nicht alles in trockenen Tüchern ist, kann ich Euch leider im Moment noch keine genaueren Details verraten, aber mein Ziel ist es natürlich, Euch auch in diesem Jahr wieder lohnenswerte Ziele, Aktivitäten und Campingplätze für Familien vorzustellen.

Sobald es mehr zu berichten gibt, erfahrt Ihr es hier im Blog oder auf meiner Facebook Seite!

Die Abende in Berlin standen ganz im Zeichen des Netzwerkens mit anderen Bloggern. Dieser Austausch und das Wiedersehen mit bekannten "Kollegen" sind immer ein besonderes Highlight dieser Messe.

Opel Vivaro Camper

Currywurst am NRW Stand auf der ITB 2016

Am Mittwoch Abend zum Beispiel traf sich eine größere Gruppe zunächst im Restaurant Muse, da es dort aber sehr voll war, entschieden wir uns mit etwa 10 Leuten, noch etwas weiter zu ziehen und aßen schließlich im Restaurant "Umami" am Rande von Prenzlauer Berg.

RESTAURANT "Umami"

Das asiatische Restaurant findet Ihr in der Knaackstraße 16-18. Es ist sehr schön eingerichtet und von außen durch die Ballonlampen gut zu erkennen. Es gibt hervorragende Fisch- und Fleischgerichte, die vom netten Service authentisch serviert werden. Dr. Camp Tipp!!

Opel Vivaro Camper

Talk & Twitter am Thüringen Stand

Opel Vivaro Camper

Während mein Heimat-Bundesland NRW am Mittwoch zum Blogger Feierabend- Bier eingeladen hatte, präsentierte sich auch Thüringen auf der ITB sehr interessiert an der Zusammenarbeit mit uns Bloggern.

Daher gab es auf dem Stand eine Zusammenkunft mit den Ansprechpartnern des Tourismus Verbandes, die uns zu Thüringer Spezialitäten einluden und wie es sich gehörte, waren wir alle fleißig damit beschäftigt, die "Twitter Wall" mit unseren Eindrücken zu füllen.

Nachdem ich vor ziemlich genau einem Jahr ja schon eine tolle Tour mit meinem Sohn durch Nord-Thüringen gemacht habe, wird es spannend sein, dieses vielfältige Bundesland weiter zu entdecken.

Opel Vivaro Camper

Häppchen für Blogger am Thüringen Stand

Einen weiteren thematischen Schwerpunkt in diesem Jahr hatte ich auf die Ostsee und das Baltikum gesetzt.

Opel Vivaro Camper

Interessante Infos zu Estland auf der ITB in Berlin

Mit großer Vorfreude nahm ich daher an einer Veranstaltung am Stand von Estland teil, bei dem andere Reiseblogger über Ihre Erlebnisse in diesem reizvollen EU-Land erzählten.

Opel Vivaro Camper

Blogger Veranstaltung am Stand von Estland

Nicht nur, dass in Estland eine normale Steuererklärung nur wenige Minuten dauert; das Land hat auch ein flächendeckendes Hochgeschwindigkeitsnetz für Daten, so dass man selbst beim Spaziergang durch den Wald nicht auf W-Lan verzichten muss. Viel Ruhe und Natur locken Besucher ebenso nach Estland wie auch die Hauptstadt Tallinn, die zum Weltkulturerbe gehört.

Opel Vivaro Camper

Standparty der Tallink & Silja Line auf der ITB

Ab sofort hat Estland auch eine eigene nationale Fluglinie, aber es gibt natürlich auch die Möglichkeit für uns Camper, das Baltikum per Fähre mit dem eigenen Mobil zu entdecken.

Mehr Informationen dazu bekam ich am Stand der Tallink & Silja Line, die mit modernen Kreuzfahrt-Fähren auf der nördlichen Ostsee unterwegs sind.

Opel Vivaro Camper

In Halle 18 am Stand der Tallink & Silja Line

Die von Tallink angebotenen Mini-Kreuzfahrten z.B. zwischen Stockholm und Helsinki klingen richtig cool!

Bei so vielen nützlichen Infos hatte sich der Messebesuch auch in diesem Jahr wieder gelohnt.

Da ich aber auch 5 Jahre in Berlin gelebt habe, wollte ich vor meiner Rückfahrt unbedingt noch ein bisserl was von der Stadt sehen. Es gibt immer wieder Veränderungen zu entdecken und Lieblingsplätze zu besuchen.

Opel Vivaro Camper

Neues und Altes am Breitscheidplatz Berlin

Vorher stärkte ich mich aber am Hermannplatz noch mit einer super leckeren "Kaffeevariation" (klassisches Blogger Getränk... warum auch immer...)

Opel Vivaro Camper

Fantastischer "Flat White"

Unter anderem besuchte ich auch Moabit, wo ich eine Zeitlang gewohnt habe. Am Ende der Sackgasse, in der sich meine Wohnung befand, wurde in den letzten Jahren das neue Bundesinnenministerium hochgezogen.

Opel Vivaro Camper

Wildcamping am Innenministerium?

Trotzdem taugt die Straße nahe dem Hauptbahnhof und der Spree definitiv noch für eine "wilde" Übernachtung mit dem (möglichst) kompakten Wohnmobil.

WILDCAMPING TIPP BERLIN

Wenn Ihr abends oder am Wochenende zum Beispiel mit einem Kastenwagen unterwegs seid und noch einen Übernachtungsplatz sucht, schaut Euch mal die Ingeborg-Drewitz-Allee oder die Joachim-Karnatz-Allee in Moabit an. Ruhige, zentrale Sackgassen-Lage, nur wenige Minuten zu Fuß zum Schloss Bellevue, dem Kanzleramt und dem Hauptbahnhof. Bitte verhaltet Euch unauffällig und respektvoll, damit dieser Geheimtipp erhalten bleibt! 

Aufgrund der Temperaturen und der wenigen Zeit, die ich tatsächlich am und im Opel Vivaro Camper verbrachte, konnte ich die Ausstattung der QUQUQ Campingbox natürlich nicht ausgiebig nutzen. Trotzdem möchte ich Euch noch einige Eindrücke auf den folgenden Bildern zeigen:

Opel Vivaro Camper

QUQUQ Campingbox im Opel Vivaro

Opel Vivaro Camper

Kochen, Kühlen, Waschen - alles da!

Das Auto wurde mir von Opel Bauer in Köln zur Verfügung gestellt und die bauen in Verbindung mit Cologne Camper nicht nur die Campingbox ein, sondern sorgen auch mit einigen Veränderungen für eine größere Variabilität, als sie der Vivaro serienmäßig bietet.

Opel Vivaro Camper

Multifunktionaler Innenraum mit Klapptisch

Opel Vivaro Camper

Bequemes Klappbett der QUQUQ Box

Besonders gut gefallen hat mir der System-Schienenboden, der es erlaubt, verschiedene Sitze an unterschiedlichen Orten zu befestigen oder schnell zu entfernen, um so fast für jede Transportaufgabe gerüstet zu sein. Auch ein Tisch kann bestellt werden.

Opel Vivaro Camper

Das Cockpit mit Vollausstattung

Die von mir geteste Ausführung hatte den stärksten Motor unter der Haube mit 1.6L Hubraum, Bi-Turbo und rund 150 PS.

Dazu eine komplette Ausstattung inkl. Navi, Rückfahrkamera, Klimaanlage hinten, Lederapplikationen etc. Der lange Radstand bietet enorm viel Platz im Innanraum und das Fahrzeug ist mit einer Länge von 5,40m noch ausreichend handlich.

Gewünscht hätte ich mir noch eine Luftstandheizung und eine zweite Batterie. Dies sind aber Optionen, die Opel Bauer in Zukunft anbieten kann.

Opel Vivaro Camper

Integriertes Navi auf TOMTOM Basis

Gut wäre auch die Bedienung der hinteren Klimaanlage vom Fahrersitz aus; da bin ich durch 3 Jahre VW Bus vermutlich ein bisserl verwöhnt.

In der von mir gefahrenen Variante ist der Opel Vivaro Camper aber auf jeden Fall eine Alternative zum VW T6 Multivan für alle Menschen, die das Image des VW nicht höher bewerten als den deutlich günstigeren Preis des Vivaro.

Opel Vivaro Camper

Blogger Gruppenfoto am Thüringen Stand

Ich hoffe, dass ich Euch mit diesem Artikel einen kleinen Einblick in den Besuch einer großen Messe als Blogger geben konnte, Euch nützliche Infos zum Opel Vivaro Camper gegeben und vielleicht noch Lust gemacht habe, die Hauptstadt Berlin zu besuchen.

Wenn Ihr noch Fragen habt oder selbst auf der ITB oder kürzlich in Berlin wart, hinterlasst mir gern direkt einen Kommentar unter dem Artikel!!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

>