Dr. Camp’s 2015: Ein Blick in den Rückspiegel

Rückspiegel

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Maurice sagt:

    Viel Erfolg im neuen Jahr! Ich bin auf deinen Blog gestoßen, weil ich Infos über den Eriba Feeling 380 mit Schlafdach gesucht habe und dabei dein Youtube Video gefunden habe. Aber leider kommt da der Eriba recht kurz, und hier auf der Seite habe ich auch keine ausführlichere Vorstellung gefunden. Gibt es eine/kommt noch eine?
    Interessieren würden mich vor allem die für diesen Wohnwagen spezifischen Details, wie ist das Aufstelldach (kalt?), kann man darunter stehen wenn es zu ist, wackelt der Wohnwagen wenn man sich oben im Bett umdreht, usw.

    Gruß, Maurice

    • Hallo Maurice,
      Du hast Recht, es gibt tatsächlich noch keinen ausführlichen Einzelbericht zu unserem Wohnwagen. Zu Deinen Fragen:
      Das Aufstelldach hat rundum Zeltstoff. So sind auch die Temperaturen! Man kann aber auch unten zu Viert schlafen bei kalter Witterung.
      Wenn der Wohnwagen auf den Stützen steht, wackelt er kaum, wenn man sich im Dach bewegt.
      Die Stehhöhe bei geschlossenem Dach beträgt knapp 1.80m, ist also einigermaßen machbar, wenn man kein Riese ist 😉
      Durch die geringe Höhe läuft der Feeling toll hinterher und bei offenem Dach hat man ein herrliches Raumgefühl.
      Falls Du noch Infos brauchst, schreib mir gern eine Mail!
      Beste Grüße, Thorsten

      • Maurice sagt:

        Wow, danke für die schnelle Antwort! Ich „brauche“ die Infos nicht, war rein aus Neugier, weil ich in der Hymer World über so einen gebrauchten gestolpert bin und den noch nie vorher gesehen hab. Ist auf jeden Fall ein interessanter Familienwohnwagen, schade dass der nicht mehr gebaut wird. Aber über einen Bericht würde ich mich trotzdem freuen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.