Liebster Award zum Zweiten

Liebster Award

Nun bin ich also zum zweiten Mal für den Liebster Award nominiert worden… da die Nominierung von einem thematisch sehr gut passenden Blog kommt, mache ich gern nochmal mit!

Vielen Dank also für Nominierung Nr. 2, diesmal durch Stefanie vom Blog OutdoorKid.

Wer noch nicht oder nicht mehr weiß, worum es beim Liebster Award geht, den verweise ich auf Teil 1 hier im Blog.

Hier kommen also die Fragen von Stefanie und meine Antworten:
1. Wie bist Du zum Bloggen gekommen? Gibt es sowas wie ein Schlüsselerlebnis dafür?

Obwohl es noch nicht lange her ist, kann ich das gar nicht genau sagen. Es war ein Prozess. Leidenschaft fürs Reisen und Campen, Inspiration durch andere Blogs…

2. Was wolltest Du als Kind werden und warum?

Da habe ich so ziemlich alle Phasen durchgemacht, die man als Junge so hat: vom Straßenbahnfahrer über Architekt bis zum Pilot. Und lustigerweise wollte ich nie das werden, was ich heute bin.

3. Was ist Deine bevorzugte Reiseform und warum reist Du so am liebsten?

Natürlich unterwegs sein mit Reisemobil oder Wohnwagen, also Camping. Warum ich gern so reise, wird hoffentlich deutlich, wenn man mein Blog regelmäßig liest…

4. Welche Länder hast Du bereits bereist und welches davon war Dein persönliches Highlight?

Oh, das sind schon einige. Spontan fallen mir ein: Australien, USA, Großbritannien, Italien, Spanien, Vereinigte Arabische Emirate, Tunesien, Holland, Österreich, Dänemark, Griechenland, Frankreich, Aruba und natürlich ganz viel Deutschland von der Ostsee bis zu den Alpen! Australien und die USA waren natürlich besonders weit und aufregend, aber Highlights gab es überall!

5. Wie wichtig sind Dir Freiheit, Unabhängigkeit und Selbstbestimmtheit?

Das sind ganz wichtige Werte für mich, an denen ich permanent arbeite. Als Familienmensch agiert man aber vermutlich anders, als wenn man ganz allein auf der Welt wäre.

6. Wenn Du in Deinem Leben noch einmal von vorn beginnen könntest, was würdest Du von Anfang an anders machen?

Ich glaube, diese Frage kann ich nicht eindeutig beantworten. Bis zu einem gewissen Alter trifft man die Entscheidungen gar nicht selbst und später macht man das, was sich in dem Moment richtig anfühlt. Insofern stehe ich zu meinem bisherigen Lebensweg.

7. Fotografierst Du gerne? Wenn ja, hast Du ein Lieblingsbild, das Du uns gern zeigen würdest?

Ich bin absoluter Amateur und Handy-Fotograf! Trotzdem finden sich viele schöne Bilder hier auf dem Blog und es kommen dauernd neue hinzu.

8. Mit welcher Fotoausrüstung bist Du auf Deinen Reisen unterwegs?

Wie gesagt, eher so der Handy + Ladekabel Typ. Sehr minimalistisch. Das Thema Video soll aber in Zukunft eine Rolle spielen, vor allem für mein Blog.

9. Liegt Dir etwas überhaupt nicht? Wenn ja, erzähl uns davon!

Handwerklich bin ich echt ne Niete und in der Mathematik reicht es auch nicht für viel mehr als Grundrechenarten und Dreisatz.

10. Bist Du ein Frühaufsteher oder ein Nachtmensch, wann hast Du Deine „kreative Tageszeit“?

Ich glaube, ich war mal eher ein Nachtmensch. Dann kamen die Kinder. Jetzt bin ich froh, wenn ich einfach ein paar Stunden schlafen kann… Kreativ kann ich eigentlich immer sein, wenn mir mein Umfeld ein bisserl Ruhe dafür gibt. Die besten Ideen hab ich übrigens auf dem Klo oder auf dem Fahrrad.

11. Was möchtest Du 2015 für Dich persönlich erreichen?

Mit der ganzen Familie gesund bleiben, meine Firma immer besser machen und das Blog voranbringen. Dazu gehört es, möglichst viel unterwegs zu sein – so wie es die Schulpflicht gestattet.

Und hier sind noch 3 lesenswerte Blogs, die auch schon am Liebster Award teilgenommen haben. Schaut doch mal vorbei!

Nima von Abenteuer Unterwegs gibt tolle Tipps für den Süden, insbesondere zum Klettern. Außerdem plant sie, mit einem alten Wohnmobil namens Horst nach Spanien auszuwandern.

Janine von Bereise die Welt schreibt über ihre Reisen als analoge Nomadin und wie man Reise und Arbeit verbinden kann.

Michèle vom Blog Bonn entdecken schreibt genau darüber! Tolle Tipps und viel Leidenschaft für die Bundesstadt am Rhein.

Vielen Dank nochmal an Stefanie für die Nominierung!

Wenn Ihr Fragen oder Anmerkungen habt, dann immer rein damit in die Kommentare!

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Vielen lieben Dank Thorsten für deine Empfehlung ;-)
    Viele Grüße
    Michèle

  2. Steffi sagt:

    Danke, Thorsten, für Deine Antworten. das war auf jeden Fall spannend!
    Grüße, Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

>