Liebster Award

Liebster Award

Ich freue mich über die Nominierung für den Liebster Award von Lydia vom Blog Mein Sonnenkraftwerk.

Viele von Euch werden den Liebster Award nicht kennen, daher eine kurze Erklärung dazu:

Als Blogger wird man von einen anderen Blog nominiert, bekommt 11 Fragen gestellt und muss diese auf dem eigenen Blog beantworten. Dann verweist man auf andere Blogs, die schon teilgenommen haben oder nominiert andere Blogs.

Ziel des Liebster Awards ist es, junge Blogs bekannter zu machen. Da bin ich doch gern dabei!

Vielen Dank, Lydia! Und hier kommen die Fragen und meine Antworten:
1. Wie bist Du auf die Idee gekommen, einen Blog zu starten?

Die Leidenschaft für’s Camping existiert bei mir schon seit über 10 Jahren. Und ich habe auch seitdem immer für mich etwas zu unseren Reisen aufgeschrieben und galt als „Experte“ im Freundeskreis. Als ich dann zufällig mehr über das professionelle Bloggen erfahren habe, stand für mich fest: das will ich auch machen!

2. Wie ist der Name Deines Blogs entstanden?

Seitdem mich der Camping Virus erwischt hatte, habe ich mich sehr intensiv mit dem Thema beschäftigt. Habe Prospekte, Kataloge, Bücher, Internetseiten und Blogs verschlungen. Meine Frau hat mich dann scherzhaft gefragt: „Na, schreibst Du Deine Doktorarbeit übers Camping?!“ Als dann die Suche nach einem Namen für mein Blog an stand, kam eigentlich nur einer in Frage: Dr. Camp!

3. Wo holst Du Dir Inspiration für Deine Blogartikel?

Natürlich zu allererst auf unseren Reisen. Wir waren schon mit Zelt, Wohnwagen, Wohnmobil und Klappfix unterwegs. Von Elba bis Rügen. Inspiration liefern aber natürlich auch Messen, Fachzeitschriften und Gespräche mit anderen Campern.

4. Was motiviert Dich, immer weiter zu machen?

Beim Bloggen habe ich gemerkt, wie erstaunlich einfach es ist, motiviert zu sein, wenn man etwas tut, hinter dem echte Leidenschaft steht. Ebenfalls treibt mich der Wunsch an, anderen das Camping näher zu bringen oder meine Leser mit wertvollen Tipps zu unterstützen.

5. Wie oft bloggst Du in der Woche?

Ich schreibe im Schnitt 2 Blogartikel pro Woche. Allerdings verbringe ich mit Recherche, Pflege des Blogs und Veranstaltungen rund um Bloggen natürlich mehr Zeit mit Dr. Camp.

6. Wo kannst Du am besten an Deinem Blog arbeiten?

Im Büro. Da ich ja eigentlich hauptberuflich geschäftsführender Gesellschafter eines Architekturbüros bin, muss ich die Zeit fürs Bloggen irgendwie in den Arbeitsalltag integrieren. Wenn es wieder wärmer wird, werde ich meine Arbeitstage aber sicher teilweise in oder vor unseren Wohnwagen an der Ruhr verlegen.

7. Welche anderen Blogs liest Du gern?

Die Spanne reicht von Tim Ferriss über befreundete Reiseblogger bis hin zu Blogs über persönliche Veränderung und Spiritualität.

8. Unterstützt Dich Dein Umfeld mit Deinem Blog und Deinen Ideen?

Auf jeden Fall. Allerdings ist Bloggen doch für Viele noch etwas schwer zu greifen, vor allem die professionelle Variante. Meine Kids finden es jedenfalls richtig cool, mit Dr. Camp auf Tour zu gehen.

9. Was ist das Erste, was Du tust, wenn Du morgens aufstehst?

Ganz ehrlich? Ich checke kurz mein Handy und gehe dann ins Bad…

10. Welche Hobbys hast Du?

Das Campen ist natürlich Nr. 1, obwohl dies ja sogar in den beruflichen Bereich hinein spielt. Denn neben dem Blog bezeichne ich mich ja auch selbst als BusinessCamper. Außerdem habe ich in meiner Freizeit viel Spaß am Paddeln und biken. Wenn das Wetter nicht mitspielt, verbringe ich gern Zeit mit Büchern und amerikanischen TV-Serien.

11. Was ist die nächste Idee, die Du auf Deinem Blog umsetzen möchtest?

Ich möchte noch mehr Artikel mit konkreten Tipps für FamilienCamper schreiben und eine Bücherliste für meine Leser erstellen mit spannender Lektüre zu den Themen Camping und Reise.

Das war’s. Alles Fragen beantwortet! Vielleicht konntest Du das ein oder andere interessante über mich erfahren?

Und hier sind noch 3 lesenswerte Blogs, die auch schon am Liebster Award teilgenommen haben. Schaut doch mal vorbei!

Tanja von takly on tour schreibt über ihre Reisen, das Camping und ihre Leidenschaft für die Fotographie.

Corinna von Aussteigen Bitte! kümmert sich in ihrem Blog um die Themen Reise und Wellness

Linda beschreibt auf ihrem Blog NanaMia den Weg zu passivem Einkommen und finanzieller Freiheit

Vielen Dank nochmal an Lydia für die Nominierung!

Wenn Ihr Fragen oder Anmerkungen habt, dann immer rein damit in die Kommentare!

 

Das könnte Dich auch interessieren...

6 Antworten

  1. Lydia sagt:

    Hallo Thomas,

    vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen. Asche auf mein Haupt, dass ich erst so spät kommentiere. Wirklich spannend was du tust. Und dein Name ist echt Programm.

    Schönen Abend noch.

    LG Lydia

  2. Linda sagt:

    Danke für die Erwähnung :)
    Tim Ferriss finde ich auch super – allerdings weniger seine Blogbeiträge, sondern seinen Podcast. Den höre ich echt gerne.

    Viele Grüße
    Linda

  1. 19. März 2015

    […] Wer noch nicht oder nicht mehr weiß, worum es beim Liebster Award geht, den verweise ich auf Teil 1 hier im Blog. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

>