NRW Tour – Camping Regenbogen Tecklenburg Münsterland

Regenbogen Tecklenburg

Am letzten Oktober Wochenende brachen wir auf ins nördliche Münsterland, um im Rahmen der zweiten NRW-Tour die Ferienanlage Regenbogen Tecklenburg zu testen.

Nachdem die erste Tour ins Bergische Land so erfolgreich verlaufen war, freuten wir uns nun darauf, die nächste Region NRWs besser kennenzulernen.

Regenbogen Tecklenburg

Auf gehts zur NRW Tour ins Münsterland

Unterwegs waren wir an diesem Wochenende mit unserem eigenen Wohnwagen, dem Eriba Feeling 380, gezogen allerdings von einem VW Passat Variant, den wir gemietet hatten, da unser Zugfahrzeug nach Leasing Ende zurückgegeben wurde und ein neues noch nicht verfügbar war.

So war es denn nicht nur ein Campingplatz-, sondern auch ein Fahrzeug-Test und ich muss sagen, der neue Passat Variant ist ein sehr gutes, komfortables und sparsames Fahrzeug geworden.

Wenn man denn auf Kombis steht... ;-)

Auch als Zugfahrzeug machte sich der Variant mit dem 150 PS Dieselmotor gut und hatte keine Mühe mit unserem Eriba, der aber auch eher zu den leichteren Vertretern seiner Art gehört und für das Wochenende auch kaum beladen war.

So erreichten wir nach recht kurzer Fahrzeit Regenbogen Tecklenburg, nur wenige Kilometer von der gleichnamigen Ausfahrt der A1 gelegen.

Regenbogen Tecklenburg

Rezeption und Einfahrt des Regenbogen Camps

Nach freundlichem Empfang an der Rezeption durften wir uns einen Stellplatz im Bereich MoCa aussuchen, der sich zwischen Rezeption und Schwimmbad befindet.

Aufgrund des festeren Untergrundes hauptsächlich für Reisemobile (MOtorCAravans) gedacht, bot uns das Areal in der Nebensaison viel Bewegungsfreiheit.

Als wir unseren Wohnwagen ausgerichtet hatten, war der Resort Manager Herr Diehl so freundlich und nahm uns mit auf eine Tour über das weitläufige Gelände, so dass wir einen ersten guten Überblick bekamen.

Der parkähnliche Charakter mit tollem Baumbestand lädt zu Spaziergängen auf dem Platz ein.

Regenbogen Tecklenburg

Herbstlicher Sonnenschein am Stellplatz

Als wir zum Wohnwagen zurück kamen, stellte ich mit Sorge fest, dass unsere Truma Combi 4 Heizung nicht ansprang, sondern eine Fehlermeldung mit Blinklicht signalisierte. Mit Hilfe der Betriebsanleitung gelang es mir, den Fehler in Form eines losen Steckers zu lokalisieren und mein Sohn war zum Glück klein genug, um mit Kopf und Hand in einem Staufach zu verschwinden, um diesen Stecker wieder zu befestigen.

Als die warme Luft dann doch aus den Ausströmern pustete, war unsere Nacht erstmal gerettet.

Regenbogen Tecklenburg

Nächstes Problem: Hunger!!

Nach Anfahrt, Aufbau und Heizungs-reparatur gab es nur eine Lösung für dieses Thema:

Einkehr im Restaurant des Platzes!

Obwohl das Wetter an diesem Herbst- Wochenende traumhaft schön war, ließ sich nicht leugnen, dass die Haupt- Saison vorbei ist und so waren wir fast allein im schönen Fachwerkgebäude.

Während sich Vater und Sohn für Schnitzel entschieden, gab es für meine Tochter Chicken Nuggets - immer ein Favorit!

Das Essen war lecker und das Preis- / Leistungsverhältnis in Ordnung, so dass wir es uns gesättigt und zufrieden im vorgewärmten Wohnwagen gemütlich machten.

Einmal mussten wir aber noch raus, denn da ich die Wasseranlage des Eriba für diesen Kurztrip nicht in Betrieb genommen hatte, war ein Besuch des nahgelegenen Waschhauses angesagt.

Regenbogen Tecklenburg

Eins der Sanitärgebäude auf dem Regenbogen Camp

Die sanitären Anlagen waren sauber und modern. Außerdem gibt es Familienbäder, die man mieten kann.

Der Weg dorthin offenbarte allerdings eine Schwachstelle von Regenbogen Tecklenburg:

Der Platz ist extrem schlecht beleuchtet. Teilweise sieht man die Hand vor Augen nicht und ohne Taschenlampe (die ja zum Glück schon die meisten Handys haben) möchte man sich die Wege nicht zumuten.

Hier gibt es also für die dunkleren Jahreszeiten auf jeden Fall Handlungsbedarf.

Nach einer ausgesprochen ruhigen Nacht schauten wir uns nach dem Frühstück noch einmal in Ruhe auf dem Platz um, bevor wir zu einem Ausflug ins Umland aufbrachen.

Regenbogen Tecklenburg

Attraktiver Spielplatz auf dem Regenborgen Camp

Wie schon erwähnt, ist es ein wirklich großes Gelände mit verschiedenen Bereichen, die alle einen eigenen Charakter haben.

Regenbogen Tecklenburg

Das Fachwerk Restaurant auf dem Platz

Zentral in der Mitte des Platzes befinden sich die Einrichtungen, an denen im Sommer die Action tobt: das Restaurant, der riesige Kinderspielplatz mit vielen verschiedenen Möglichkeiten, die Bühne, der Kirchenkotten (Kinderbetreuung und Mini-Disco) sowie der SB-Markt und ein weiterer Imbiss.

Regenbogen Tecklenburg
Regenbogen Tecklenburg

Bühne für Sommeraktionen

Da die Sonne so herrlich schien, fiel es mir gar nicht leicht, die Kinder vom Spielplatz weg zum Auto zu lotsen, um mal rüber in den Ort Tecklenburg zu fahren.

Regenbogen Tecklenburg

Der Ort wird auch "nördlichste Bergstadt" genannt und ist tatsächlich deutlich hügeliger, als man es im Münsterland erwarten würde. Dies liegt daran, dass Tecklenburg auf dem Höhenzug des Teuteburger Waldes liegt.

So hat man von der Altstadt aus einen sehr schönen Blick aufs Münsterland und kann sich bei einem Bummel an alten Fachwerkhäusern, schönen Geschäften und Restaurants erfreuen.

Ein besonderes Highlight ist natürlich die Burgruine, die heute als Freilichtbühne genutzt wird und eine der größten ihrer Art in Deutschland ist.

Ebenfalls erwähnenwert ist das Wasserschloss Haus Marck, das für seine schönen Schlosskonzerte bekannt ist.

Regenbogen Tecklenburg

Auf dem Marktplatz in Tecklenburg

Für Wanderungen oder Radtouren bietet sich Tecklenburg mit seiner Umgebung ebenfalls in höchstem Maße an. Informationen dazu natürlich auf der Internet Seite der Tecklenburg Touristik.

Regenbogen Tecklenburg

Bummel durchs Bergdorf Tecklenburg

Nachdem wir unseren Rundgang beendet hatten, entschieden wir uns zur Weiterfahrt nach Münster. Dies war den Kindern geschuldet, die keine Alternative akzeptieren wollten, nachdem sie erfahren hatten, dass dort ein großes Volksfest mir Kirmes stattfindet.

Regenbogen Tecklenburg

Am Aasee in Münster

Nun ist Münster ja auch ohne Volksfest an einem Samstag nicht ganz unbeliebt und so drehten wir einige Ehrenrunden, bis wir am Ufer des Aasees einen Parkplatz ergattert hatten, von dem aus wir zum "Send" auf dem Schlossplatz laufen konnten.

Regenbogen Tecklenburg

Der "Rummel" findet dreimal im Jahr statt und ist definitv eine Empfehlung für Familien mit Kindern (Donnerstags = Familientag).

Regenbogen Tecklenburg

Familienspaß auf dem Rummel in Münster

Es gibt eine sehr breite Auswahl an Fahrgeschäften für Jung und Alt und ein ebenso umfangreiches Angebot an Speisen, Süßigkeiten und Getränken.

Regenbogen Tecklenburg

Ich habe mit den Kindern gleich zu Beginn ein Budget festgelegt, damit es nicht zu Enttäuschungen kommt. Wie lautet der alte Elternspruch: alles geht nicht ;-)

Falls Ihr die Universitätsstadt Münster noch nicht gut kennt, solltet Ihr auf jeden Fall genug Zeit für einen Stadtbummel mitbringen.

Münster bietet hohe Lebens- und Aufenthaltsqualität und lädt zum ausgiebigen Shopping ein.

Regenbogen Tecklenburg

Fürstbischöfliches Schloss Münster

Und bitte nehmt Rücksicht auf die ungewöhnlich vielen Fahrradfahrer!

Sie werden nämlich meist eher keine auf Euch nehmen...

Da wir so einiges an Leckereien genascht hatten, reichten uns am Abend Brötchen, Käse und Salat.

Bevor wir am Sonntag dann schon wieder Abschied nehmen mussten von der Ferienanlage Regenbogen Tecklenburg, stand noch der Besuch des platzeigenen Schwimmbades an.

Regenbogen Tecklenburg

Schwimmbad und Sauna auf dem Regenbogen Camp

Der Außenbereich war nicht mehr geöffnet, sah aber so aus, als könne man dort im Sommer auch eine Menge Spaß haben.

Im Innenbereich gibt es 2 Kinder- und ein größeres Becken mit einer Rutsche, die rasant nach draußen und wieder ins Becken führt.

Regenbogen Tecklenburg

Blick in das Schwimmbad des Platzes

Nebenan schließt sich ein Sauna- und Wellnessbereich an, der die elterliche Erholung im Urlaub deutlich unterstützen kann ;-)

Dort werden auch Kosmetik- und Massageanwendungen angeboten.

Nach ausgiebigem Planschen waren für uns die letzten Arbeiten am Wohnwagen zu erledigen, bevor wir den Campingplatz Regenbogen Tecklenburg nach einem abwechslungsreichen Wochenende verließen.

Regenbogen Tecklenburg

Abreise vom Regenbogen Camp

Die beliebte Anlage hat auch bei Familie Dr. Camp einen sehr positiven Eindruck hinterlassen und bei nur etwa 120 KM Entfernung werden wir sicher im nächsten Sommer noch einmal wiederkommen!

Wer von Euch war schon mal in Tecklenburg? Oder habt Ihr noch Fragen zu meinem Artikel? Dann immer rein damit in die Kommentare!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

>