Sommerurlaub und die Zukunft des Blogs

Zukunft

Update! Wohin geht es für Dr. Camp im Sommerurlaub und wie ist der Ausblick auf die Zukunft des Blogs?

Wenn Ihr mir auf Facebook und meinem YouTube Kanal folgt, dann seid Ihr schon darüber informiert, was ich in den letzten Wochen so getrieben habe.

Heute möchte ich diese Infos auch hier im Blog zusammenfassen und Euch ein wenig mehr Hintergrund liefern. Los geht's!

Aktuell ist es tatsächlich so, dass ich großen Spaß daran habe, für Euch Videos, also bewegte Bilder zu erstellen, weil ich glaube, dass dies hervorragend zum Blog Thema passt.

Dies bedeutet allerdings schon rein zeitmäßig, dass ich nicht zu jedem Abenteuer auch einen ausführlichen Blog Artikel geschrieben habe.

Daher gibt es in diesem Artikel noch mal eine kleine Zusammenfassung!

Vor kurzem habe ich bei YouTube einen wichtigen Meilenstein geknackt und die ersten 100 Abonnenten feiern dürfen. Wie Ihr gleich sehen werdet, lohnt es sich also, den Kanal zu abonnieren. Seid Ihr schon dabei?

Ich habe zum Beispiel für Euch mein neues WLAN Verstärkungsset ausgepackt und ausführlich beschrieben.

Klickt für das Unboxing Video einfach das YouTube Symbol!

Und natürlich war ich auch viel unterwegs, ungewohnterweise auch mit dem Flieger und im Hotel. Dies hatte verschiedene Gründe.

Zum ersten hatte sich unser Sohn schon lange gewünscht, einmal zu fliegen.

Zu seinem 10. Geburtstag haben wir ihm den Wunsch erfüllt und ihn mit einem Wochenende in London überrascht. Bis zur Ankunft am Flughafen hatte er keinen blassen Schimmer.

Aus dieser Situation ist somit auch ein ziemlich lustiges Video entstanden:

Selbstverständlich folgte dann auch ein Film, in dem ich von unseren Erlebnissen in der englischen Hauptstadt berichtet habe:

Schon einen Tag später saß ich erneut im Flieger, denn für meinen Arbeitgeber WESTFALIA ging es auf Dienstreise längs durch Norwegen.

Wenn Ihr immer schonmal hinter die Kulissen schauen und wissen wolltet, wie so etwas abläuft, dann schaut einfach mal hier:

Das waren auf jeden Fall ganz neue und spannende Eindrücke von diesem tollen Land.

Im Herbst darf ich dorthin zurückkehren, doch dazu später mehr!

Am letzten Wochenende war ich dann wieder als Camper unterwegs.

Es gibt nämlich zur Zeit eine tolle Aktion, die Camper dazu anregen soll, sich mal mit dem Thema "Paddeln" zu beschäftigen. Da wir selbst diesen Sport ausüben, war es mir ein Vergnügen, die Aktion "Kanu On Tour" als Medienpartner zu unterstützen und mir bei der Station am Senftenberger See selbst ein Bild zu machen.

Lars und sein Team von "Paddeln macht Spaß" sind über gut 2 Wochen auf ingesamt 8 Campingplätzen in Deutschland zu finden und ermöglichen es den Campern, ins Paddeln hinein zu schnuppern und viele verschiedene Boote zu testen.

In meinem ausführlichen Video nehme ich Euch nicht nur mit aufs Wasser, sondern teste auch den Campingplatz "Hafencamp" sowie einen weiteren Stellplatz auf dem Weg dorthin:

Ich hoffe, das Zuschauen macht Euch ebenso viel Spaß, wie mir das Drehen. Ein Interview auf dem Wasser war tatsächlich mal eine ganz neue Erfahrung ;-)

Wie geht es nun weiter mit dem Sommerurlaub?

In genau 1 Woche starten wir zur nächsten Familientour.

Es stellt sich allerdings heraus, dass wir nicht wie geplant mit meinem Dienst-Camper, einem Westfalia Columbus, unterwegs sein können. Dieser steht nämlich mit einem Schaden am Comfortmatik-Getriebe in der Werkstatt und wird nicht rechtzeitig fertig.

Was bedeutet das? Nun ja, zum Glück haben wir ja noch unseren schönen Wohnwagen, mit dem wir nun losziehen werden. Das Zugfahrzeug wird dabei von der Fiat Garantie bezahlt werden müssen. Ihr könnt gespannt sein!

Unsere Ziele werden sein: die Regenbogen Ferienanlage in Göhren auf Rügen sowie das FamilienCamp von FP Sportreisen auf dem Camping Hohenstadt in Franken an der Pegnitz.

Die Kinder freuen sich auf die Ostsee, aber besonders auf darauf, noch einmal ein FamilienCamp mitzumachen, denn das war definitiv ein Highlight beim Sommertrip 2015.

Ich werde Euch auf Facebook tagesaktuell informieren. Dort erfahrt Ihr auch, wenn es das erste Video von unterwegs gibt!

Kleiner Ausblick auf den Messeherbst

Direkt nach dem Urlaub geht es Schlag auf Schlag weiter!

Natürlich werde ich für WESTFALIA auf dem Caravan Salon in Düsseldorf sein und würde mich freuen, wenn Ihr auf einen Kaffee vorbei schaut.

Haltet außerdem die Augen auf, denn in Kürze verlose ich Eintrittskarten auf meiner Facebook Seite!​

Anschließend geht es für mich auf große Skandinavien Tour, denn ich bin verantwortlich für die Messen in Schweden und Norwegen.

Im Oktober steht dann die Show in Birmingham an und da diese genau in die Herbstferien fällt, hänge ich noch eine Urlaubswoche mit der Familie dran.

Als kleines Fazit:

Es ist und bleibt spannend. Gemeinsam mit mir dürft Ihr Euch auf neue Abenteuer und Erlebnisse freuen.

Über meine Reisen werde ich weiterhin hier im Blog berichten, aber wer immer am Puls von Dr. Camp sein will, der sollte mir auf jeden Fall bei Facebook, Instagram und YouTube folgen.

Besonders die Videos liegen mir sehr am Herzen. Schreibt mir doch unten in die Kommentare, was Ihr gern in der Zukunft sehen würdet und was Euch schon gut gefällt.

Lasst uns den Kanal gemeinsam zum besten Camping Vlog Deutschlands machen!!

Wenn Ihr sonst Fragen und Anmerkungen zu diesem Update habt, dann ebenfalls rein damit in die Kommentare!

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Daniel sagt:

    Hallo Thorsten, ich wohne in Oslo und werde auf der Camping Messe in Lillestrøm vorbeischauen :-)

    Wird Westfalia einen Westfalia Club Joker City ausstellen? Hoffe man trifft sich auf einen Kaffee.

    Liebe Grüsse

    Daniel

    • Hallo Daniel, freue mich, Dich in Lillestrøm zu sehen. Den CJ City wird es dort nicht zu sehen geben, da die besonderen norwegischen Vorschriften verhindern, dass er als Wohnmobil zugelassen werden kann.
      Beste Grüße, Thorsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

>